Rosenzeit in Niederösterreich

Bei den Badener Rosentagen zum Beispiel kann man unzählige Rosensorten in vollster Blüte bestaunen. Der Rosenduft zieht sich durch den gesamten Park, was einen gemütlichen Spaziergang unvergessen werden lässt. Rund 20.000 Rosenstöcke bilden ein traumhaftes Blumenmeer, das wirklich sehenswert ist!

Badener Rosentage

Badener Rosentage

Über 300 verschiedene Rosenvarietäten wachsen auch im idyllischen Marienschlössl Wiedendorf bei Rosenexpertin Frau Matuschka. Bei den Rosenworkshops im Garten des Marienschlössls gibt Frau Matuschka ihr breit gefächertes Wissen über die Königin der Blumen weiter und entführt die Teilnehmer regelrecht in die Pflanzenwelt. Wichtige Insidertipps über den Rosenschnitt werden übrigens auch auf Schloss Hof bei speziellen Workshops angeboten.

Gartentage Seitenstetten

Gartentage Seitenstetten

Wir denken, dass Rosen nicht nur gut riechen und hübsch aussehen, sondern dass man mit Rosenblüten noch sehr viel mehr machen kann als beispielsweise „nur“ die Wohnung zu dekorieren. Bei den Gartentagen im Stift Seitenstetten kamen die Besucher nämlich in den Genuss von sinnlichem Rosensekt! Klingt lecker, oder? Rosensekt könnt ihr übrigens auch im Schlossgasthof Rosenburg verkosten!

Rosen

Habt ihr schon mal Rosenblütensirup selbst gemacht? Oder habt ihr Erfahrung mit der Herstellung von Rosenseife? Wir sind auf der Suche nach tollen Rezepten, Anleitungen und Tipps für die Verarbeitung von Rosen! Wir sind schon gespannt auf eure Tipps und Erfahrungen und freuen uns auf eure Kommentare!

[weiterlesen] | Kommentare: 1

Der Gartensommer auf der Schlossinsel schlossORTH

Auf der Schlossinsel schlossORTH beim Nationalparkzentrum des Nationalparks Donauauen gibt es vielerlei zu entdecken! Bei der Führung „Im Garten des Faun“ erfahren die Besucher jede Menge über die Natur und deren Bewohner wie Schildkröten und Ziesel. Ein anschließendes Picknick im Schlossbereich sorgt für den krönenden Abschluss der Führung. Bei Sonnenschein sind natürlich auch die Gartensommer-Liegestühle voll im Einsatz und werden von den Besuchern gerne für eine kurze Rast verwendet!

[weiterlesen] | Kommentare: 0

Tierischer Gartensommer im Schloss Hof

Beim Festival der Tiere im Schloss Hof standen die Vierbeiner im Mittelpunkt. Tolle Angebote und Programmpunkte bildeten das Rahmenprogramm der Veranstaltung, die trotz so manchem Regenschauer rege besucht war. Pferde, Hunde, Esel und sogar Kamele präsentierten sich von ihrer besten Seite und boten spannende und amüsante Performances. Ein toller Gartensommer-Ausflug für die ganze Familie samt vierbeiniger Begleitung!

[weiterlesen] | Kommentare: 0

Rosenduft und Gartensommer-Wetter

Das herrliche Wetter passt perfekt zum Chillen und Relaxen! Im Marienschlössl Wiedendorf stehen für die Besucher unsere Gartensommer-Liegestühle und Picknickdecken bereit. Auf Wunsch und Voranmeldung wird auch gerne ein Picknickkorb mit allerlei Köstlichkeiten gefüllt. Zwischen zahlreichen verschiedenen Rosensorten mit herrlichem Duft steht einem gemütlichen Nachmittag also nichts mehr im Wege. Zusätzlich werden auch Rosenworkshops angeboten, welche interessante Infos und Tipps zur Rosenpflege und Sortenvielfalt vermitteln.

[weiterlesen] | Kommentare: 0

Den Gartensommer bei Nacht erleben!

Wer den Gartensommer Niederösterreich bei Nacht erleben möchte, für den ist die Mondscheinführung über den Dächern der Franzensburg im Schlosspark Laxenburg die perfekte Möglichkeit dazu.

[weiterlesen] | Kommentare: 0

Sonnenstrahlen im Schlosspark Grafenegg

Im Schlosspark des Schlosses Grafenegg trotzt der Gartensommer Niederösterreich dem unbeständigen Wetter. Ein paar Sonnenstrahlen lassen sich immer wieder blicken und versüßen somit den Aufenthalt der Besucher am Schlossareal.

[weiterlesen] | Kommentare: 0

Der Gartensommer in Grafenegg

Der Gartensommer Niederösterreich ist in Grafenegg sowohl im Schlosspark des Schlosses Grafenegg als auch im Restaurant & Hotel „Schloss Grafenegg“ zu finden. Für die sonnigen Sommertage bietet sich ein Picknick am Schlossgelände super an, um einen gemütlichen Tag mit der Familie zu verbringen. Die Picknickkörbe können individuell nach Geschmack befüllt werden, es stehen jedoch auch spezielle Picknick-Packages zur Verfügung. Die Gartensommer-Picknickdecken sind selbstverständlich mit von der Partie. Und wer noch bequemer chillen möchte, kann sich in einem der vielen Gartensommer-Liegestühle, welche am gesamten Schlossparkgelände verteilt stehen, ausruhen.

[weiterlesen] | Kommentare: 0

Chillen auf der Schallaburg

Im idyllischen Turniergarten des Renaissanceschlosses Schallaburg herrscht Gartensommer-Feeling. Unter zwei Pavillons stehen unsere gemütlichen Gartensommer-Liegestühle für die Besucher zur Verfügung. Diese Plätzchen bieten sich an, um nach einer Erkundungstour auf der Schallaburg ein kleines Päuschen einzulegen und dabei die herrliche Aussicht auf die Schallaburg zu genießen.

[weiterlesen] | Kommentare: 0

Kulinarischer Gartensommer im Schlossgasthof Rosenburg

Auch wenn die Sonne nicht immer scheint, der Gartensommer dauert trotzdem an. Dieses Motto trifft perfekt auf den Schlossgasthof Rosenburg zu, denn trotz des regnerischen Wetters an diesem Wochenende kommen die Gäste in den Genuss des Gartensommers. Zwar können die Besucher nicht in den Gartensommer-Liegestühlen auf der wunderschönen Terrasse des Gasthauses chillen, dafür aber saisonale und regionale Köstlichkeiten im Gasthaus probieren.

[weiterlesen] | Kommentare: 0

Chillen auf der Schlossinsel Orth

Im schlossORTH Nationalparkzentrum und auf der Schlossinsel Orth ist der Gartensommer eingekehrt. Die idyllische Schlossinsel Orth bietet den Besuchern des Nationalpark Donauauen-Areals Natur pur. Wer in unseren Gartensommer-Liegestühlen chillt und etwas Geduld hat, kann die kleinen Ziesel, welche in den Donauauen heimisch sind, entdecken und diese beobachten. Bei verschiedenen Führungen, welche vom Nationalpark Zentrum angeboten werden, erfährt man mehr über den Nationalpark und dessen tierische Bewohner.

[weiterlesen] | Kommentare: 0