Gartentage im Stift Seitenstetten

Im historischen Hofgarten des Stiftes Seitenstetten fanden dieses Wochenende bereits zum 16. Mal die Gartentage statt. Im Hofgarten konnten die Besucher die verschiedensten Pflanzensorten bei unterschiedlichen Ausstellern begutachten und auch kaufen.

Natürlich gab es auch jede Menge Tipps und Infos von den Ausstellern für die interessierten Gartenliebhaber. Für den Bio-Garten, über den Mittelaltergarten, bis hin zum Englischen Garten wurden verschiedenste Pflanzen angeboten. Die Besucher konnten auch verschiedene Schmankerl der Region verkosten und somit bei super Wetter ein paar spannende Tage in Seitenstetten verbringen. Natürlich waren auch unsere Gartensommer-Liegestühle mit von der Partie, welche zum Entspannen in der Sonne oder auch im Schatten unter Bäumen einluden.

Im Zuge des diesjährigen 900-jährigen Jubiläums des Stiftes wurde in Verbindung mit den Gartentagen auch eine Rosentaufe durchgeführt. Die dunkelrote Rose namens „Stift Seitenstetten“ wurde am Freitag bei den Gartentagen getauft und ist somit ein Symbol für das Stift und seinen Hofgarten.

Mehr Infos auf http://www.stift-seitenstetten.at/

Pinterest

Kommentar abgeben

Bitte tragen Sie zumindest Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Diese wird weder veröffentlicht noch weitergegeben.