Gartenfest der Vielfalt

Die Arche Noah in Schiltern war am 19. August Schauplatz der Veranstaltung „Gartenfest der Vielfalt“, welche zugleich den Höhepunkt des Gartensommers bei der Arche Noah darstellte.
Zahlreiche Besucherinnen und Besucher ließen sich dieses Ereignis nicht entgehen und verbrachten ein paar tolle und lehrreiche Stunden in Schiltern. Neben verschiedenen Führungen durch den Schaugarten wie beispielsweise der Sonderführung für seltene Kräuter oder der Sonderführung für Saatgutgewinnung im eigenen Hausgarten standen ganztägig auch Slow-Food Showkochen und Verkostungen am Programm. Die Besucher nutzten die Gelegenheit und genossen die Kostproben in den Gartensommer-Liegestühlen im Schatten unter den Bäumen.

Pinterest

Kommentar abgeben

Bitte tragen Sie zumindest Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Diese wird weder veröffentlicht noch weitergegeben.